STiC-er Theater (Alte Eisengießerei)

Frankenstraße 61

------
STiC-er

STiC-er Theater, Frankenstraße 61

So klingt Westafrika

Live-Musik mit „Alino Yes Papa und Band“ und der Trommelgruppe „YOOKU“

Alino Yes Papa (Alain Constant Alladayè), Jahrgang 1972, ist Sänger, Komponist und Gitarrist aus Benin, Westafrika. Nachdem der Musiker bereits mit seiner damaligen Gruppe ZEM beachtliche Erfolge in der westafrikanischen Region erzielte, stellt er nun sein erstes Soloalbum ALOGO vor. In seinen Titeln bringt er die Rhythmen seiner Heimat und europäische Einflüsse zusammen. In einer aufregenden Mischung aus französischer Sprache und seinen Heimatdialekten Fon und Mina singt er u. a. über „Gott und die Welt“ und die Liebe in allen Formen. Alino ist befreundet mit Jens Schnibben aus der Stralsunder Trommelschule. In Kooperation mit weiteren Stralsunder Musikern spielen sie zur „Langen Nacht“ als „Alino Yes Papa und Band“ und präsentieren die Songs des Singer/Songwriters. Das Publikum darf sich auf eine musikalische Mischung aus Afro-Pop, Reggae, Latin, Blues und Jazz freuen.
Im Wechsel dazu spielt „YOOKU“, die Trommelgruppe der Trommelschule aus Stralsund, westafrikanische Rhythmen und Lieder auf afrikanischen Trommeln und Percussion-Instrumenten.

19.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Band und Trommelgruppe spielen immer im Wechsel

---