Informationen & Buchungen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: Telefon 03831-246970 oder E-Mail gruppenreisen@stralsundtourismus.de oder nutzen Sie einfach 

unser Anfrageformular

Museen & Sehenswertes

Wir haben noch mehr zu bieten! Entdecken Sie Stralsunds Highlights, von einer Hafenrundfahrt über Brauereiführungen bis hin zu den Museen...

------
 

Dauer

Preis

M1 - Meeresmuseum

Das "Meer hinter Klostermauern" zeigt Aquarien der Tropen und des Mittelmeers mit Muränen, Drachenköpfen und Flughähnen, Seespinnen und -pferdchen. Publikumslieblinge sind die Meeresschildkröten, die sich ihr Becken mit drei Schwarzspitzen-Riffhaien teilen.

Di - So 10.00 - 17.00 Uhr

2 h

ab 15 Personen 8 Euro p.P.

M2 - Ozeaneum

Von der Hafeninsel geht's auf Unterwasserreise von Ost- und Nordsee über den Atlantik bis zum Polarmeer. Highlights sind die "1:1 Riesen der Meere" mit Nachbildungen von Walen in Originalgröße, die gigantischen Aquarien sowie eine Schar Pinguine auf der Dachterrasse.

Juni - September täglich 9.30 - 20.00 Uhr / Oktober - Mai täglich 9.30 - 18.00 Uhr

2 h

ab 15 Personen 15 Euro p.P.

M3 - Stralsund Museum

Im einmaligen Ambiente des einstigen Dominikanerklosters St. Katharinen hält das älteste Museum Norddeutschlands seit 1858 die Geschichte und Geschichten der Hansestadt lebendig. Hier reiht sich Schatz an Schatz - vom Gold der Wikinger bis zu den Werken Caspar David Friedrichs.

täglich 10.00 - 18.00 Uhr

1,5 h

ab 10 Personen 4 Euro p.P.

M4 - Gorch Fock I

Weiß ist das Schiff, das wir lieben: Die nach dem Schriftsteller Gorch Fock benannte Bark (1933) diente Jahrzehnte lang als Segelschulschiff, zunächst mit Heimathafen Stralsund, später in Russland und der Ukraine. Seit 2003 liegt der Dreimaster wieder im Hafen von Stralsund. Und kann besichtigt werden.

April - Oktober täglich 10.00 - 18.00 Uhr

1 h

ab 15 Personen 4 Euro p.P.

M5 - Skurrileum

Stralsund macht gute Laune: Die humoristische Ausstellung befindet sich im Koggenspeicher mitten auf der Hafeninsel. Und ist das beste Mittel gegen Weltschmerz und Wehwehchen. Der Ernst des Lebens bleibt draußen und wird dort sofort vom Winde verweht.

Mai - September täglich 11.00 - 18.00 Uhr

1 h

5 Euro p.P.

M6 - Stralsunder Spielkartenfabrik

Stralsund ist Trumpf: Hier wurden von 1765 bis 1931 Spielkarten produziert - ein echter Exportschlager! Heute ist die Stralsunder Spielkartenfabrik mehr Werkstatt als Museum. An allen historischen Maschinen wird nach wie vor gearbeitet - ein lebendiger Eindruck vom Leben in einer alten Druckerei.

1,5 h

ab 10 Personen 5 Euro p.P.

M7 - Theater Stralsund

Licht aus, Spot an! Das Theater Stralsund bietet seinem Publikum ganzjährig anspruchsvolle Aufführungen in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Konzert. Dabei ist das 1916 im Jugendstil erbaute Haus mit seinen "Schwalbennester" getauften Logen ein ganz besonderer Augenschmaus.

Preise und Zeiten je nach Programm-angebot

M8 - Welterbeausstellung

Die interaktive Ausstellung im Olthofschen Palais informiert über die historischen Altstädte von Stralsund und Wismar, stellt die Idee der UNESCO vor und zeigt ausgewählte Welterbestätten im In- und Ausland. Das erste Obergeschoss offenbart einen seltenen Schatz: den Hackertschen Tapetensaal von 1762.

täglich 10.00 - 17.00 Uhr

0,45 h

frei

M9 - Hafenrundfahrten

Wer Stralsunds Silhouette bestaunen und den Stolz der Hanse spüren will, muss aufs Wasser. Mehrmals täglich geht es vom Hafen steuerbord unter der Rügenbrücke durch, rund um den Dänholm, vorbei an der Werft und zurück. Extratipp: Robben- und Kranichfahrten.

1 h

ab 15 Personen 7,50 Euro p.P.

---